F1 Sportwagen – Event 2008

Schon die Anreise bei herrlichem Wetter über die Silvretta Hochalpenstraße war ein Erlebnis. Bei freien Straßen hatten die Pferdchen (bis zu 560 pro Fahrzeug) mal so richtig Auslauf. Das 5* Trofana Royal in Ischgl (bestes Skihotel der Welt) war die erste Raststation und für Ross und Fahrer war bestens gesorgt.
Bei tollem Wetter ging es weiter über Brenner und Penser Joch nach Bozen. Von dort ging es quer durch die herrlichen Dolomiten nach Osttirol bis nach Kärnten. Von der Übernachtung im Kräuterhotel Mandler in Irschen haben die Teilnehmer immer noch den Duft von all den unterschiedlichen Gewürzen und Kräutern in der Nase. Am 3. Tag erreichten wir, über ausgesuchte Nebenstraßen und einem Besuch der Burg Hochosterwitz, mit Velden am Wörthersee unser südlichstes Ziel. Die Unterbringung im Schloss Velden, besser bekannt als „Schlosshotel am Wörthersee“ und das Abendessen im mit zwei Michelin Sternen gekrönten „Schlossstern“ war ohne Zweifel ein Erlebnis.

Vom Wörthersee ging durch die Nockberge und über den Sölkpaß nach Dienten am Hochkönig wo wir in der „Übergossenen Alm“ unser letztes Nachlager aufgeschlagen haben. Bevor es wieder Richtung Heimat ging, konnten wir bei einem guten  „Roten“ die vielen Erlebinse und Eindrücke revue passieren lassen.

Weitere Bilder des Events finden Sie unter Bildergalerie.

Comments are closed